Schnellbahn-Unfall in Penzing

Die Berufsfeuerwehr Wien ist am Dienstag den 29.11.2016 kurz nach 19 Uhr zu einem Einsatz nach Penzing ausgerückt. Auf der Schnellbahn-Strecke zwischen den Stationen Speising und Hütteldorf auf Höhe Guldengasse war eine Schnellbahn-Garnitur mit fünf Holz-beladenen Waggons zusammengestoßen. In der Schnellbahn befanden sich laut Angaben der Feuerwehr rund 200 Fahrgäste. Acht leicht Verletzte inkl. Triebfahrzeugführer wurden von der Berufsrettung Wien (MA 70) versorgt. Die Berufsfeuerwehr Wien war mit 60 Einsatzkräften vor Ort und brachte die Fahrgäste in Sicherheit.

Der Zugverkehr auf der Schnellbahn-Strecke war während des Einsatzes zwischen Speising und Hütteldorf bzw. Penzing und Hütteldorf unterbrochen.

Die Strecke Meidling –Hütteldorf ist seit 20.30 Uhr für den Personenverkehr (Schnellbahn S80) in beide Richtungen wieder befahrbar. Die Züge werden über Penzing umgeleitet.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Umstellung auf FW - Kennzeichen

Die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für die…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

Aus unbekannter Ursache kam es am 23.01.2018 gegen 04:00 Uhr…

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…

Industriebrand Wals-Siezenheim

Aus bislang ungeklärter Ursache hat Freitagmorgen, am 08.09.2017,…

Die XX. Internationale Jugendfeuerwehrbegegnung ist eröffnet!

Alle Blicke richten sich gespannt nach Polen, wo die besten Feuerwehrjugend-Gruppen…

OBR Siegfried Hörschläger erhält hohe Auszeichnung

Der langjährige Leiter des Sachgebietes Wasserwehr- und Tauchdienst…