Tödlicher Verkehrsunfall auf der Süd-Ost-Tangente (A23)

Am Donnerstag dem 17.12.2020 kam es in den frühen Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall auf Süd-Ost-Tangente. Der Fahrer eines Klein-LKW kam dabei ums Leben.

Aus bisher unbekannter Ursache prallte ein Kleintransporter gegen die Stütze eines provisorischen Überkopfwegweisers im Baustellenbereich der A23. Das Fahrzeug blieb dabei in ca. 2,5 m Höhe zwischen Lärmschutzwand und Stütze stecken. Der Fahrer wurde dabei massiv in seinem Fahrzeug eingeklemmt, während sich der Beifahrer selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr stabilisierten das Fahrzeug und begannen unverzüglich, in Abstimmung mit dem Notarzt, mit der Befreiung des Eingeklemmten. Dazu mussten mehrere hydraulische Rettungsgeräte – Rettungsschere und Rettungszylinder– eingesetzt werden. Zudem wurde ein zweifacher Brandschutz aufgebaut.

Die Berufsrettung Wien übernahm die notfallmedizinische Versorgung des Beifahrers.
Nach der Befreiung des Fahrers konnte nur mehr der Tod der Person festgestellt werden.

Im Anschluss führte die Berufsfeuerwehr Wien die Fahrzeugbergung durch.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand bei Lebensmittelproduzent nach vier Stunden gelöscht

Auf dem Dach einer Firma in der Liesinger Erlaaer Straße brach…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Fahrmischer umgekippt, Lenker eingeschlossen

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Brand einer Gas-Therme: Fluchtweg abgeschnitten

Eine brennende Gaskombitherme sperrte den Bewohnern einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuerwehrleute retten mehrere Hausbewohner

Feuerwehrleute retten am 18.11.2020 mehrere Hausbewohner bei…
4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-FavoritenMA 68 Lichtbildstelle

4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Bei einem Wohnungsbrand im 4.Stock eines mehrstöckigen Gebäudes…
,

An der schönen blauen Donau…

...in unmittelbarer Nähe zur Feuerwehrschule Niederösterreich…

Einsturzgefährdete Stiege

Aus ungeklärter Ursache brachen zwei Natursteinstufen des auskragenden…

Feuerwehrjugend im Wissenswettkampf

In Launsdorf trafen sich am vergangenen Samstag, dem 8. November…