Leguan aus luftigen Höhen gerettet

Am Nachmittag des 25. Mai 2014 wurde die Berufsfeuerwehr Wien von aufmerksamen Passanten zu einem Tierrettungseinsatz im 21. Bezirk gerufen. Ein ca. 45 cm langer Leguan war aus einem Fenster einer Wohnung im 15. Stockwerk entkommen und verharrte regungslos an der Hausfassade im darüber liegenden Stockwerk. Das Tier wurde von Feuerwehrbeamten mit einem speziellen Tierbergekescher von einem Fenster aus eingefangen. Im Anschluss konnte der Leguan wieder an die Besitzerin übergeben werden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Feuerwehr findet einen Toten in Brandwohnung

In einer Dachgeschoßwohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses…

Feuer in der Küche: eine Tote

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am 29.11.2017 in der Küche…
Redoutensäle der Wiener Hofburg vor 25 Jahren durch Großbrand zerstört

Redoutensäle der Wiener Hofburg vor 25 Jahren durch Großbrand zerstört

Ursache des katastrophalen Brandes konnte nie geklärt werden Vermutlich…

68. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 17. Februar 2018 findet im Wiener Rathaus unter…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuer in der Küche: eine Tote

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am 29.11.2017 in der Küche…

PKW Brand nach Verkehrsunfall

Sonntagmittag (09.04.2017) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…

Wohnungsbrand in Wien Währing

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf Freitag den 23.12.2016…

Christbaumbrand

In Wien – Favoriten war in der Silvesternacht ein Christbaum…

Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen…

Conrad Dietrich Magirus Award 2013

Massenkarambolage im Herzogbergtunnel im Rampenlicht der internationalen…

Sieger des Dräger-Feuerwehr-Website-Wettbewerbs 2013 stehen fest

Am Donnerstag, den 23.05.2013 fand die feierliche Verleihung…

Klein-Lkw rollt in Teichanlage

Aus unbekannter Ursache rollte am 4. März 2013 ein Klein-Lkw…